AVATAR

Der Film von James Cameron wurde in einer neuen 3D Technick gedreht und deswegen mußte ich ihn natürlich auch in 3D sehen. Was eine echt kostspielige Angelegenheit war. Die Karte kostete 13,20 Euro, dann noch Benzin und Snacks damit lag ich locker bei 25 Euro. Also immer werde ich das bestimmt nicht tun 50 Mark für einen Film im Kino ist schon heftig!

Die Handlung ist nicht neues und schon durch Dancing with Smurfs oder Der mit dem Wolf tanzt ausreichend bekannt. Es wurde nur eine Mystery-Öko Botschaft drangehängt und fertig.

Ist aber auch nicht weiter schlimm, denn die Bilder sind wie Magie. Man wird in eine andere Welt gezogen und kommt 3 Stunden lang nicht aus dem Staunen heraus. Es ist wirklich ein Kino-Erlebnis, dass ich mir nur schwer auf einem TV-Schirm vorstellen kann. Wer das verpasst ist selber schuld! Dieser Film bekommt das Prädikat Lord Rillrich verliehen, allerdings nur im Kino und nur in 3D.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: