Hooters

Auf Grund eines Pokerturniers war ich gestern in Berlin. Es war eine Team-Wettbewerb und wir schafften es auf Platz 4. von 27 Teams. Um unseren Erfolg zu feiern, sind wir danach ins Hooters gefahren. Was uns da erwarteten würde, kannten wir bisher nur aus TV-Berichten und somit freuten wir uns auf große Brüste und Fast Food. Und wir wurden nicht entäuscht!

Die Damen dort waren ausnahmslos sehr hübsch und trugen ihre recht enge Arbeitsuniform. Die anwesenden Gäste waren hauptsächlich Männlichen Geschlechts, dir dort freudig gaffend ihre Burger verputzten. Ich habe mir einen Burger bestellt und unser Offiziellels Club Getränk ein „Weizen“. Während wir auf unsere Burger warteten erfreuten uns die Bedienungen mit Tänzen, zu doch recht Bierseliger Musik. Da wir alle in guter Stimmung waren und die Atmosphäre im Hooters uns dazu einlud etwas Sexistische Sprüche abzulassen, hatten wir eine Menge Spass. Das Essen schmeckte gut, doch fand ich das Preis-Leitungs-Verhältnis nicht unbedingt gegeben, was aber Ansichtssache ist. Irritiert haben mich die „Curley-Pommes“ mit Käsesosse, dass muss ich wirklich nicht haben. Und schade fand ich es auch, dass es zu einem Burger keine Pommes gab sondern Extra bestellt werden mußten. Unsere Bedienung hies Thu-Tra, was natürlich mit Tri-Tra-Trulla-La rufen häufiger angesprochen wurde. Aber ich glaube ansich mochte unsere Bedienung uns sehr, da sie sich zu uns gesetzt hat und sehr nett mit uns umgegangen ist. Und auch ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert hat, mit uns nach Hamburg zu fahren lehnte sie aber ab.

Als ich fragte ob man auch Fotos machen düfte, sagte sie:  Ja, aber nicht von hinten! LOL

Wie ich dieses Busen-Gaffer-Fast-Food-Lokal bewerten soll weiß ich ehrlich gesagt nicht genau. Eigentlich ist das wirklich das Sexistische Restaurant, dass ich je besucht habe, aber ich bin auch ein Mann und kann meine Höhlenmensch Vergangenheit nicht leugnen. Und am Ende wird ja keiner gezwungen dort zu arbeiten oder zu Essen.

Wir wurden noch von einem Mitarbeiter zu einer geplanten Neueröffnung eingeladen, zu der ich aber nichts weiter verraten darf.

Fazit: Als Gag in einer Männerrunde ist Hooters definitiv zu empfehlen, mit Kindern oder zu einer Romantischen Verabredung empfehle ich den Italiener um die Ecke.

Wer noch mehr über Hooters erfahren möchte, dem empfehle ich diese South Park Folge: http://www.southpark.de/alleEpisoden/714/?lang=

DSC00308Thu-Tra mit unserem Glücksbringer dem HULKSTER!

Eine Antwort to “Hooters”

  1. Christopher Says:

    da ist ja das Ding.

    Ne, nicht die, meinte den Hulkster😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: